[07.05.2016] Alles nur Fake? Die Löwenburg und ihre Geheimnisse.

Bildnachweis: MHK
Führung und anschließend Kaffee & Kuchen

Liebe Kunstfreunde,

Die Löwenburg, eingebettet in den idyllischen Bergpark Wilhelmshöhe, präsentiert sich als von Kämpfen gekennzeichnete „mittelalterliche“ Ritterburg.
Landgraf Wilhelm IX. ließ sich dieses, seinem äußeren Anschein widersprechende Lustschoss mit fürstlichen Wohnräumen, glitzernden Wandbespannungen und „schlafenden“ Rittern erbauen.
Gemeinsam mit euch wollen wir den Geheimnissen der Löwenburg als Mausoleum und Parkstaffage als weltweit einzigartiges Kunstwerk sowie ihren Spannungsverhältnissen zwischen pseudomittelalterlicher Burgarchitektur und den reich geschmückten Sälen eines Schlosses nachgehen.
Schließt euch uns am 7. Mai um 13:30 Uhr an, den Geheimnissen der Löwenburg einen Schritt näher zu kommen und anschließend bei einem Stückchen Kuchen und einer Tasse Kaffee im Schloss Wilhelmshöhe die Erlebnisse zu teilen!
Datum:       Samstag, 7. Mai 2016
Uhrzeit:      13.30 Uhr
Ort:             Schloss Wilhelmshöhe, Schlosspark 8, Kassel
Kosten: 5 € für Mitglieder und Studierende, 10 € für Gäste
(Eintritt, Führung, Kaffee & Kuchen)
 
Bitte meldet euch unter  einzigart.kassel@gmail.com  bis zum 04.05. an.
Anmeldung
 
Wir freuen uns auf euch!
 
Euer einzigART-Team     

[16.04.2016] Fotos

Hallo liebe einzigART-Freunde,

Wir haben uns sehr über das große Interesse an unserer Bunkerführung am letzten Samstag gefreut und hoffen auch in Zukunft viele neue Gäste auf unseren Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.

Bei der  ausgebuchten Bunkerführung gab es gleich zwei sehr unterschiedliche Bunker zu erkunden. Während der zweistündigen Besichtigung haben wir viel Interessantes über die Geschichte und die Hintergründe der beiden Bunker erfahren können.

Wir danken Kassel Total für diese spannende Entdeckungstour und hoffen euch hat es genauso gut gefallen wie uns. Weitere Informationen zu den Bunkertouren von Kassel Total findet ihr auf: http://www.kassel-total.de/

Bis zum nächsten Mal,
euer einzigART-Team



Foto: Rebecca Petri

Foto: Rebecca Petri

Foto: Rebecca Petri

Foto: Rebecca Petri

Foto: Rebecca Petri

Foto: Rebecca Petri

Foto: Rebecca Petri

Foto: Rebecca Petri

Foto: Rebecca Petri

Foto: Rebecca Petri

Foto: Rebecca Petri

Foto: Rebecca Petri

Foto: Rebecca Petri

Foto: Rebecca Petri



[16.04.2016] Hinter den Kulissen – einzigART auf Bunkertour

Bildnachweis: www.kassel-total.de
!!!!Die Veranstaltung ist leider schon ausgebucht!!!!

Besuch des Kulturbunkers + Snack

Liebe Kunstfreunde,


am Samstag, den 16. April 2016 um 14 Uhr werden wir mit euch in die Kasseler Unterwelt absteigen – also rüstet euch mit robuster Kleidung, festem Schuhwerk und einer Taschenlampe! Denn wir wagen uns zunächst mit Kassel Total auf eine Tour durch den Kulturbunker unter dem Hauptbahnhof, ehemals ein Verwaltungs- und Luftschutzbauwerk der Deutschen Reichsbahn. Anschließend werden wir uns auf einen Rundgang durch das unterirdische Areal eines historischen Felsenkellers begeben, der im Zweiten Weltkrieg zum öffentlichen Luftschutzstollen ausgebaut wurde.

Ihr erfahrt Grundlegendes und Wissenswertes zum Thema Bunkerbau und Luftkrieg im Nationalsozialismus und taucht ein in die Geschichte(n) der Stadt vom Beginn der Industrialisierung über die Zeit des Zweiten Weltkriegs bis heute.

Datum:     Samstag, 16. April 2016
Uhrzeit:    13.45 Uhr
Ort:           Kulturbunker, Friedrich-Engels-Straße 27, Kassel


Kosten: 5 € für Mitglieder und Studierende, 10 € für Gäste
(Eintritt, Führung, Snack)

!WICHTIG! Diese Tour ist NICHT barrierefrei! 

Bitte meldet euch per e-Mail unter einzigart.kassel@gmail.com bis zum 14.04. an. Die Teilnehmerzahl ist auf max. 30 Personen begrenzt.

Wir freuen uns auf euch!

Euer einzigART-Team